Teamwork ohne Grenzen – 7 Tipps für die Zusammenarbeit über Zeitzonen

by Bernd on 26. April 2011 · 1 comment

Teamwork ohne Grenzen

Immer mehr Mitarbeiter von Unternehmen arbeiten in verschiedenen Zeitzonen. Sei es aufgrund von Dienstreisen oder aus privaten Gründen, die Entfernung erschwert die Zusammenarbeit – besonders dann, wenn die Zeitverschiebung so groß ist, dass sich klassische Arbeitszeiten kaum noch überschneiden. Keine Frage, es ist schwierig. Aber es ist nicht unmöglich. Basierend auf unseren eigenen Erfahrungen haben wir hier für Sie 7 Tipps für eine bessere Zusammenarbeit über Zeitzonen zusammengestellt.

1. Arbeiten Sie so überlappend wie möglich

Die Zeitverschiebung zu Ihrem Kollegen ist +6 Stunden? Dann kommen Sie so früh wie möglich ins Büro, damit auch Ihr Kollege nicht bis spät nachts arbeiten muss. Alle Beteiligten sollten Ihre Arbeitszeiten so weit wie möglich an jene der Kollegen anpassen, um eine größtmögliche Überlappung zu erreichen.

2. Halten Sie sich an Kernzeiten

Vereinbaren Sie Kernzeiten, zu denen Sie beide online und erreichbar sind. So können Sie Ihre Tätigkeiten koordinieren und eventuelle Fragen so schnell wie möglich klären. Unterschätzen Sie nicht, dass durch die Zeitverschiebung auch ein Nutzen entstehen kann – zu Zeiten, zu denen Ihre Kollegen noch nicht oder nicht mehr online sind, können Sie ungestört Routinetätigkeiten nachgehen, ohne durch Telefonanrufe, E-Mails oder Instant Messages unterbrochen zu werden.

3. Sehen Sie, ob der andere online ist

Verwenden Sie Kommunikationstools, die es Ihnen ermöglichen zu sehen, wann der andere online ist. Das ist mit fast allen Chatprogrammen möglich und hilft Ihnen zu wissen, ob Ihr Kollege tatsächlich anwesend ist.

4. Rufen Sie täglich als erstes Ihre E-Mails ab

Trotz aller Bemühungen werden sich Ihre Arbeitszeiten niemals zur Gänze mit denen Ihres Kollegen decken. Informieren Sie sich also morgens sofort über mögliche Änderungen oder Schwierigkeiten.

5. Vertrauen ist alles

Vertrauen Sie Ihrem Kollegen, dass er seine Arbeit erledigt, auch wenn Sie ihm dabei nicht zusehen können. Die Zusammenarbeit über Zeitzonen funktioniert nur bei gegenseitiger Unterstützung.

6. Nutzen Sie technische Hilfsmittel

Welche Programme und Anwendungen auch immer Sie bevorzugen – es gibt eine unendliche Auswahl an File-Sharing- und Kommunikationstools, welche die Zusammenarbeit erleichtern. Nutzen Sie sie!

7. Seien Sie tolerant

So banal es klingt, der wahrscheinlich wichtigste Punkt für eine reibungslose Zusammenarbeit über Zeitzonen ist Toleranz. Sei es eine schlechte Internetverbindung oder lokale Umstände, es kann auch einmal etwas schief gehen. Bleiben Sie tolerant und flexibel.

Dr. Zeitgeists Tipp!
Gute Planung ist alles!
  • Klären Sie von Beginn an Zuständigkeiten, Aufgabengebiete und Arbeitszeiten.
  • Haben Sie alle Kontaktdaten griffbereit, damit Sie auch im Notfall richtig handeln können.

Zusammengefasst: Kollegiales Denken und Vertrauen sind die Grundvoraussetzung für die Zusammenarbeit über Zeitzonen. Definieren Sie die Spielregeln im Vorfeld und gehen Sie sicher, dass Sie die Unterstützung aller Beteiligten haben. Wenn Sie ein gutes Team sind, sind Sie das bei guter Planung auch noch dann, wenn Sie über mehrere Zeitzonen verteilt sind.

 

Trackback URL: http://www.beyond-9to5.de/842/7-tipps-fur-eine-bessere-zusammenarbeit-uber-zeitzonen/trackback/

Leave a Comment

{ 1 trackback }